Kontakt
Praxis für Logopädie
Maria Kiesewetter
Judengasse 20
91781 Weißenburg

Tel. 09141.873898
Fax 09141.873897

Entwicklungs- und Lerntherapie nach PäPKi (Pädagogische Praxis für Kindesentwicklung) für Säuglinge und Kleinkinder

Konzept

Die Entwicklungs- und Lerntherapie nach PäPKi ist eine pädagogische Fördermethode der Bewegungsentwicklung.
Es ist geeignet für Säuglinge ab dem 3. Lebensmonat und für Kleinkinder bis zum Schulbeginn.
In den ersten 12 - 18 Lebensmonaten der frühkindlichen Entwicklung arbeitet sich das Kind vom Liegen über das eigenständige Umdrehen und das koordinierte Krabbeln in den aufrechten Stand bis hin zum sicheren Gehen.

Verbesserung:

  • der Koordination von Bewegungsabläufen
  • der Stabilisierung des Bewegungsapparates
  • der Körperhaltung
  • des Gleichgewichtes
  • der Konzentrationsfähigkeit
  • der Feinmotorik
  • der Eigenwahrnehmung
  • der Sinneswahrnehmung
  • der Leistungskapazität

Symptome für Abweichungen in der frühkindlichen Entwicklung:

  • der Säugling bevorzugt entweder die Bauchlage oder die Rückenlage
  • nimmt immer die gleiche asymmetrische Haltung ein
  • mag keine Lageveränderung
  • fehlendes Auge-Hand-Mund-Fuß-Zusammenspiel
  • bewegt sich ungern
  • hat Schwierigkeiten den Blick auf etwas gezielt zu lenken
  • beim Hochstützen mit den Armen: gefaustete Hände und/oder Kopf in den Nacken

Spätere Auffälligkeiten können sein:

  • Lernstörungen (LRS, Lese-Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie)
  • Konzentrationsstörungen
  • Koordinationsstörungen ganzkörperlicher Bewegungen und Augefolgebewegungen
  • zappeliges Verhalten / motorische Unruhe
  • schnell ablenkbar
  • völlige Erschöpfung und/oder Leistungsverweigerung
  • emotionale Störungen
  • feinmotorische Auffälligkeiten (schlechtes Schriftbild)
  • schlechte Sitzhaltung - Anspannung des Handgelenks und Schulterpartie beim Schreiben
  • Rückenschmerzen, Nackenverspannung

Konzept:

Auffälligkeiten werden diagnostiziert und den Eltern erläutert, so dass sie die Zusammenhänge der Entwicklungsauffälligkeiten verstehen. Durch ausgewählte gymnastische Übungen im Alltag gleichen Sie die körperlichen Defizite mit Ihrem Kind aus oder reduzieren auf spielerische Art die Abweichungen.

www.paepki.de

PäPKi - Vorgehen

1. Aufnahmegespräch
Klärung Ihres Anliegens

2. Diagnostik
Zielgerichtete Diagnostik, Auswertung und darauf abgestimmte Behandlungsplanung

3. Durchführung
Sie erhalten eine ggf. mehrere gymnastische Übungen, mit denen Sie im Alltag die körperlichen Defizite mit Ihrem Kind ausgleichen oder die Abweichungen spielerisch reduzieren können.

Je nach Therapiekonzept variiert die Behandlungsfrequenz von 1-mal wöchentlich bis hin zum 6-Wochen-Rhythmus. Für die behandlungsfreie Zeit erhalten Sie einen Übungsplan.

Die Entwicklung- und Lerntherapie nach PäPKi ist eine privat zu zahlende Leistung. Das persönliche Erstgespräch und die Behandlungen kosten jeweils 45,00 EUR und Erfassung des aktuellen Entwicklungsstandes kostet 90,00 EUR.